FAQ´s

Ist die Masterclass das Richtige für mich, wenn ich noch Anfänger bin?

Ja.

Dieser Kurs wird dich sicher Schritt für Schritt durch die Freiarbeit führen.

Durch die Kombination aus Videos, Texten, Video- und Onlinecoaching ist gewährleistet, dass du auf die Art lernen kannst, die für dich am effektivsten ist. Vielleicht lernst du besser aus Videos oder doch eher, wenn du einen Text liest.

Im Video- und Onlinecoaching unterstütze ich dich ganz gezielt und individuell an dem Punkt, an dem du mit deinem Pferd gerade stehst.

In diesem Kurs werde ich dir zeigen, mit welchen Übungen du anfangen solltest, wie du die Übungen umsetzt und was du tun kannst, wenn dich ein Thema besonders herausfordert.

Ist die Masterclass das Richtige für mich, wenn ich bereits mit meinem Pferd frei arbeite?

Ja, auch wenn du dich als Fortgeschritten einschätzt, ist es hilfreich im Liberty Balance Training nochmal von vorne anzufangen.

Nicht, um alles noch einmal zu wiederholen sondern um weiter zu lernen, Wissen zu ergänzen und weiter auszubauen - Lücken zu füllen.

Wenn du Fortgeschritten bist und anderen Menschen irgendwann ebenfalls beim Einstieg in die Freiarbeit unterstützen möchtest, wird dich dieser Kurs schon darauf vorbereiten und dich auf deinem Weg unterstützen.

Wie ist die Atmosphäre in der Facebookgruppe?

In der Masterclass Facebookgruppe kommen alle Masterclass Students zusammen. Durch die unterschiedlichen Vorerfahrungen und die gemeinsame Arbeit an einem Thema, entsteht eine bunt gemischte, freundliche und hilfreiche Community.

Du kannst dich hier mit den anderen Students austauschen, Erfolge feiern und gegenseitig motivieren.

Vor allem wenn du in deinem Stall die Einzige bist, die frei mit ihrem Pferd arbeitet ist es toll wenn du weißt, dass du nicht allein bist und in der Gruppe Gleichgesinnte triffst.

Gemeinsam können wir diese Gruppe zu etwas Besonderem machen!

Spielt die Rasse meines Pferdes eine Rolle?

Das Liberty Balance Training ist für jede Rasse geeignet.

Jedes Pferd verfügt über die natürliche Schiefe und profitiert von einer individuellen durchdachten Gymnastizierung. Dadurch unterstützt du die Gesunderhaltung deines Pferdes.

Dein Pferd wird also von diesem Kurs profitieren, ganz gleich, ob es ein Shetlandpony oder ein Shire Horse ist.

Außerdem baust du im Liberty Balance Training die Beziehung zu deinem Pferd auf oder vertiefst sie. Dabei ist die Rasse deines Pferdes völlig nebensächlich.

Das Liberty Balance Training ist für das Pferd, nicht das Pferd für das Liberty Balance Training.

Was ist, wenn ich mit meinem Pferd Probleme oder Schwierigkeiten habe?

Egal ob du Schwierigkeiten oder Probleme mit deinem Pferd im Umgang, beim Führen, beim Reiten oder Fahren hast - das Liberty Balance Training wird dir helfen, diese Probleme - oder wie ich sie gerne nenne - Herausforderungen zu lösen.

Probleme entstehen meist dann, wenn in der Kommunikation, in der Beziehung oder dem körperlichen Zustand des Pferdes Defizite bestehen. In der LibertyBT Online-Masterclass lösen sich einige Dinge automatisch und bei anderen arbeiten wir gemeinsam an einer Lösung.

Das Liberty Balance Training ist entstanden, um dir genau an diesem Punkt zu helfen. Ganz egal, ob dein Pferd:

-sehr sensibel ist

-dir nicht vertrauen kann

-sich an der Longe losreißt

-beim Führen ständig im Strick hängt

-dir droht

-oft Angst hat

-vor dir weg läuft

-dich ignoriert

All diese Herausforderungen können wir in diesem Jahr angehen und Lösungen finden.

So entwickelt sich die Beziehung von dir und deinem Pferd zur Partnerschaft, in der beide wirklich Spaß haben können und miteinander arbeiten statt gegeneinander.

Was ist, wenn ich kein eigenes Pferd habe?

Du musst für die Teilnahme an der Masterclass kein eigenes Pferd besitzen. Hast du ein Pferd als Reitbeteiligung oder Pflegepferd, kannst du nach Absprache mit der Besitzerin natürlich teilnehmen.

Die Dinge, die du in der LibertyBT Online-Masterclass lernst, werden dir auch weiter nützen, wenn du später ein anderes Pferd als Reitbeteiligung oder sogar ein eigenes Pferd hast. Du hast nämlich auch nach Ende des Kurses noch Zugang zu allen Unterrichtsmaterialien und kannst solange du möchtest Teil der Masterclass Facebookgruppe bleiben.

Kann ich teilnehmen, wenn ich keine Reithalle und/oder keinen Reitplatz zur Verfügung habe?

Es spielt keine Rolle wo du arbeitest, sondern viel mehr wie du arbeitest.

Wichtig ist, dass ihr beide euch auf dem Platz wo ihr arbeitet wohl fühlen könnt. Umso mehr Platz, desto besser. Umso besser der Boden, desto einfacher wird das Laufen.

Ich selbst arbeite viel auf der großen Weide, auch mit Pferden, die bisher noch nie wirklich frei mit einem Menschen zusammengearbeitet haben. Und dabei sind auch immer noch andere Pferde.

Eine Reithalle oder ein Reitplatz ist also keine Voraussetzung, um erfolgreich an diesem Kurs teilnehmen zu können.

Kann ich teilnehmen, wenn mein Pferd noch ein Jungpferd ist?

Die Teilnahme mit einem Jungpferd ab ca. 2 Jahren ist möglich.

In diesem Kurs kannst du eine ganz wunderbare und sichere Vertrauensbasis zu deinem Pferd aufbauen, die in der weiteren Ausbildung ganz wichtig ist.

Durch den intensiven Austausch ist es möglich, dass wir ganz individuell auf dein Pferd eingehen um es nie zu überfordern.

Jeder Teilnehmer wird in diesem Kurs mit seinem Pferd sein eigenes Tempo gehen können, ohne Nachteile zu bekommen.

Da dir die Lerninhalte auch nach dem Kurs unbegrenzt zur Verfügung stehen und du weiterhin Teil der Masterclass Gruppe bist, kannst du nach dem Kurs weiter mit deinem Pferd arbeiten und intensivieren.

Gerade in diesem Kurs ist es mir wichtig, dass niemand in einen Leistungsdruck kommt. Aus diesem Grund dauert der Kurs auch ein ganzes Jahr, bzw. geht im Prinzip ja darüber hinaus weiter.

Die Inhalte dieses Kurses bereiten dich und dein Pferd auch auf die weitere Ausbildung, z. B. als Reitpferd vor. Du legst quasi den Grundstein dafür, dass dein Pferd von Anfang an schonend und gesundheitsfördernd ausgebildet wird.

Hilft mir die Masterclass, wenn mein Pferd schon ein Senior ist?

Auf jeden Fall!

In diesem Kurs geht es ja neben dem Beziehungsaufbau vor allem auch um die gesundheitsfördernde freie Gymnastizierung. Und das ist natürlich absolut förderlich, damit sich dein Pferd auch im fortgeschrittenen Alter wohl fühlen kann. Auch und vor allem dann, wenn du es schon nicht mehr reitest.

Mit gezielten Übungen kannst du für mehr Lebensqualität sorgen. Auch bei Pferden, die bisher noch nie gymnastiziert worden sind.

Ist dein Pferd schon ein alter Hase in der Gymnastizierung, wird es dennoch vom Liberty Balance Training profitieren. Mit diesem Training wirst du sein Können ergänzen und weiter ausbauen. Frei erarbeitete Lektionen helfen deinem Pferd, langfristig fit zu bleiben oder fit zu werden.

Was ist, wenn ich den Inhalt des Kurses in diesem Jahr nicht schaffe?

Alle Inhalte sind in einem Jahr in ruhigem Tempo zu erreichen. Durch unseren intensiven Austausch unterstütze ich dich dabei.

Sollte dein Pferd in diesem Jahr krank werden und du kannst mit ihm für eine gewisse Zeit nicht weiterarbeiten, dann kannst du für diese Zeit mit dem Coaching aussetzen und weiter machen, wenn dein Pferd wieder fit ist. Die Inhalte des Kurses stehen dir ja sowieso komplett zur Verfügung, auch nach Ende des regulären Kurses.

Das gilt natürlich auch, wenn bei dir selbst plötzlich und unerwartet Ereignisse eintreten, die du nicht vorausahnen konntest. Teil mir das dann einfach so früh wie möglich mit und wir finden eine passende Lösung.

Du kannst also ganz unbesorgt in den Kurs starten.

Muss ich Videos von mir posten?

Du musst keine Videos öffentlich bzw. in der Gruppe von dir posten. In der Masterclass besteht aber grundsätzlich die Möglichkeit, den anderen Students deine Ergebnisse zu zeigen und dich darüber auszutauschen. Das ist aber völlig freiwillig.

Zur LibertyBT Masterclass gehört ja auch das Videocoaching einmal pro Monat. Du brauchst davor aber keine Angst haben. Die Videos veröffentliche ich natürlich nirgendwo. Sie sind wichtig, damit ich dich und dein Pferd besser einschätzen und dich gezielter und intensiver unterstützen kann.

So ein Video kannst du ganz einfach mit deinem Handy aufnehmen. Es gibt mittlerweile kostengünstige Stative, du kannst natürlich auch einen Freund oder ein Familienmitglied darum bitten, dich zu filmen. Das ist wirklich nicht aufwendig, dafür aber sehr effektiv.